Literatur

Ausgewählte Literatur zum Ringwall von Otzenhausen

 

Baldes G., Behrens, H.Sammlung des Vereins für Altertumskunde im Fürstentum Birkenfeld. Katalog west- und süddeutscher Altertumssammlungen 3, Frankfurt a. Main, 1914, 59, 122.
Behrens, G.Birkenfelder Bodenfunde. Nachtrag zum Katalog Birkenfeld, Trierer Zeitschr. 19 ( Beiheft), 1950, 34-37
Behrens, G.Ringwälle im Hunsrück. Mosel Hochwald und Hunsrück, 12, 1912, 89ff.
Collis, J.Defended Sites of the Late La Tène in Central and Western Europe. B.A.R. Supplementary Series 2. Oxford, 1975.
Dannheimer, H. u. Gebhardt, R., (Hrsg.)Das keltische Jahrtausend. Mainz/München, 1993.
Dehn, W.Der Ring von Otzenhausen, in: Germania 21, S. 78 u. 229, 1937.
Dehn, W.Der Ring von Otzenhausen, eine Trevererfestung. Mitt. Ver. Heimatkde. Landkr. Birkenfeld 11.4, 1937, 49-52.
D`Huart, E.Le Ring du Dolberg, commune d´Otzenhausen, régence de Trèves. Bulletin Monumental 12, 1846, 392ff.
D`Huart, E.Le Ring du Dolberg, commune d´Otzenhausen, régence de Trèves. L´Austrasie, Revue du Nord-Est de la France. I, Metz 1837, 274ff.
Fuchs, M.Unterstützung archäologischer Ausgrabungen durch Visualisierung. Unveröffentlichte Diplomarbeit, FH Kaiserslautern, Digitale Medien, Zweibrücken 2001.
Fritsch, T.Der Hunnenring von Otzenhausen. In: Der Schellemann 13, 2000, 9 ff.
Fritsch, T.Die Kelten am Ringwall von Otzenhausen. Neue Forschungen der Terrex. In: Landrat des Kreises St. Wendel ( Hrsg.), Heimatbuch des Landkreises St. Wendel 2000-2003, XXIX, o.J, o. Ort ( 2004), S. 110 ff.
Fritsch, T.Der Ringwall "Hunnenring" von Otzenhausen. Ein Führer zu den Zeugnissen aus keltischer und römischer Zeit. Reihe Rheinische Kunststätten, Köln 2004.
Haege, M.Geologische Untersuchungen um den Hunnenring im Bereich von Nonnweiler (Saarland). Ungedr. Diplomarbeit Lehrstuhl für angewandte Geologie an der Universität Karlsruhe (TH), Karlsruhe 2003.
Haffner, A.Die westliche Hunsrück-Eifel-Kultur. Berlin, 1976. Ders.: Die Treverer im letzten Jahrhundert vor Chr. Geb. nach schriftlicher Überlieferung, in: Trier. Augustustadt der Treverer. Katalog zur Ausstellung. Mainz 1984.
Haffner, A. u. Miron, A., (Hrsg.)Studien zur Eisenzeit im Hunsrück-Nahe-Raum. Symposium Birkenfeld 1987. Trierer Zeitschrift, Beiheft 13. Trier, 1991.
Kisgen, M.Der Ring bei Otzenhausen. Treviris 3, 1836, Nr. 18 und 19.
Lehner, H

Der Ring bei Otzenhausen, Trier 1894.

Metzler, J.Das treverische Oppidum auf dem Titelberg (G.-H. Luxemburg), Bd. 1 u. 2. Luxembourg, 1995.
Nortmann, H.Die eisenzeitlichen Burgwälle des Trierer Landes. In: Haffner, A., und Miron, A. (Hrsg.), Studien zur Eisenzeit im Hunsrück-Nahe Raum. Symposium Birkenfeld 1987. Trierer Zeitschr., Beiheft 13, Trier 1991, 127 ff.
Peter, M.Das vergessene Erbe. Überlegungen zur Vor- und Frühgeschichte des nördlichen Saarlandes. Otzenhausen 1984.
Reinhard, W.Fürstengräber der Späthallstatt- und Frühlatènezeit im Saarland. Homburg, 1995.
Rieckhoff S., u. Biel, J.Die Kelten in Deutschland. Stuttgart 2001.
Schindler, R.Der Ringwall von Otzenhausen. Führungsblatt 4 des Staatlichen Konservatoramtes Saarbrücken, 1965. Ders.: Studien zum vorgeschichtlichen Siedlungs- und Befestigungswesen des Saarlandes. Trier, 1968.
Schindler, R.Die Altburg bei Bundenbach. Eine befestigte Höhensiedlung des 2./1. Jahrhunderts v. Chr. im Hunsrück. Mainz, 1977.
Schuler, R.Das Land der Kelten um den Hunnenring von Otzenhausen. Nonnweiler, 2000.
Steiner, P.Vorzeitburgen des Hochwaldes. Trier, 1932.
Wiegert, M.Der Hunnenring von Otzenhausen. Die Geschichte seiner Erforschung. Nonnweiler, 1997.
Wiegert, M.Der Hunnenring von Otzenhausen, Lkr. St. Wendel. Die Siedlungsfunde und Bebauungsstrukturen einer spätlatèneteitlichen Höhenbefestigung im Saarland. Rahden, 2002.